Aseptische
Bio-pürees

Certificaciones de calidad. Bionest.
Certificaciones de calidad. Bionest.

Bio-pürees

Maximale Qualität und kontrollierter Prozess

Bionest vertreibt aseptische Pürees aus Bio-Erdbeeren, Bio-Himbeeren, Bio-Blaubeeren und Bio-Brombeeren.

Dieses Produkt weist große Vorteile auf. Eine der Hauptstärken der aseptischen Pürees ist, dass die Frucht ihre vorteilhaften Nährwerte und Vitamine behält. Die Bionest-Pürees sind zu 100% natürlich und enthalten kein zugefügtes Wasser, Zucker, Farb- oder Konservierungsstoffe.

Der erlebte Hype auf gesunde Bio-Beeren hat die Nachfrage auf der ganzen Welt erhöht. Das Interesse für aseptische Bio-Pürees vonseiten zahlreicher und diverser Märkte des Ernährungssektors wird immer größer.

Es ist unerlässlich, höchstmögliche Qualitätsstandards beizubehalten. Damit ein Fruchtpüree eine hohe Qualität aufweist, muss die Frucht in dem “optimalsten” Reife-Moment geerntet werden und bedingt durch ihren schnellen Verfall (kurze Lebensdauer) sofort verarbeitet werden, um alle Produkteigenschaften zu behalten. Deshalb stoppen wir bei Bionest die weitere Entwicklung der Frucht schon wenige Stunden nach der Ernte durch Einfrieren.

pures-bio-asepticos-bionest

Lange Produktionserfahrungen
von aseptischen Pürees allerhöchster Qualität

ribbons-03

Biologische Landwirtschaft

Ein effizientes Team mit Leidenschaft auf dem Feld

  • Wir sind Bio-Landwirte
  • Unsere Bio-Früchte stammen aus unserem eigenen Anbau
  • Wir zentralisieren alles in der spanischen Provinz Huelva
  • Beim IQF-Einfrieren verarbeiten wir unsere Produkte direkt in unseren Einrichtungen
  • Die aseptischen Fruchtpürees werden von benachbarten Industriepartnern hergestellt
  • Wir kontrollieren unsere Bio-Früchte von der Vertragsschließung über die Pflanzen/Stöcke mit den Baumschulen bis zur Auslieferung des aseptischen Pürees an unseren Kunden

GRÖSSTMÖGLICHE GARANTIEN UND SORGFALT IN DER

AUSWAHL UND PRODUKTION

Der Produktionsprozess von Bionest

Die Produktion von aseptischen Gütern ist praktisch das ganze Jahr über möglich. Da das Volumen an industriell produzierten Bio-Früchten nicht von Tag zu Tag konstant ist, und weil die Produktionslinie antiseptischer Pürees sichergestellte Volumina benötigt, führt Bionest normalerweise einen Zwischenprozess zum Ansammeln von Früchten durch.

Die Industriefrüchte werden auf dem Feld in Plastikboxen geerntet und erreichen die Verarbeitungseinrichtungen in weniger als zwei Stunden nach der Ernte. Bei der Ankunft werden sie von unserem Verwaltungssystem registriert und die Qualität überprüft, bevor sie in die Vorkühlkammer geleitet werden. Sobald die Früchte vorgekühlt sind, werden sie durch die Waschschleuse, das Inspektionsband und den Schockfrosttunnel geführt, wo sie sofort eingefroren werden.

Sobald das Produkt gefroren ist, wird es in Behälter aus lebensmittelechtem Plastik mit einem Fassungsvermögen von 110 kg verpackt und in 4 Behältern pro Palette palettiert. Sobald genug Produkt vorhanden ist, wird der Hersteller kontaktiert und die Produktion ausgehend von einer festen Menge organisiert, die meist zwischen 40 und 80 Tonnen liegt. Auf diese Weise verarbeiten wir bei Bionest immer Produkte von allerhöchster Qualität und ohne das Risiko von Fermentationen oder Diskrepanzen aufgrund fehlender frischer Früchte für die Produktion.

bionest - Purés Asépticos ecológicos
12-stunden-de

Kontrolle des Prozesses

Die frischen Früchte, die direkt vom Feld kommen, werden innerhalb von maximal 12 Stunden eingefroren.

Die Arbeit Seite an Seite von Herstellern mit international anerkanntem Ruf und deren aseptische Produktlinien die höchsten Anforderungen erfüllen, ist einer der Schlüssel zu einer maximalen Produktqualität.

Verpackung

Ein Produkt von Taylor Made für die Püree-Industrie.

Bionest vertreibt Pürees für Hersteller von Saft im Allgemeinen und für die Industrie von Säuglingsnahrung.

Die Standardverpackung erfolgt in aseptischen Tüten in Metallbehältern mit einem Fassungsvermögen von 180 kg, die anschließend eingefroren werden, um die Farbe des Produktes über längere Zeiträume stabil zu halten. Dieses Produkt besitzt eine Lebensdauer von 2 Jahren, insofern es in einer Kältekammer von -18°C gelagert wird.

Bei der Verpackung in aseptischen Tüten in Behältern von 220 kg wird das Produkt zwischen 2°C und 4°C gekühlt gelagert und besitzt eine Lebensdauer von 12 Monaten ab dem Zeitpunkt der Produktion.

Auf Anfrage ermöglicht Bionest die Verpackung in aseptische Tüten in Pappkartons von 20 kg.

bionest - Purés Asépticos ecológicos

„Vor Kurzem haben wir unsere Lagerkapazitäten in unserer Hauptstelle in Almonte auf bis zu 2.000 Paletten gefrorener Frucht erweitert.“

bionest - Purés Asépticos ecológicos

Ein komplettes Management in unserem europäischen Exportservice

Mit dem Beginn der Industriefruchternte, der normalerweise im März liegt, kontrolliert Bionest die Volumen, die die Kunden das ganze Jahr über benötigen.

Mittels Verträgen kann verwaltet werden, ob Lieferungen direkt nach der Produktion oder über das Jahr verteilt unter Festlegung einer Lieferfrist stattfinden.

Bionest kann den kompletten Transport- und Exportservice verwalten, aber ermöglicht ebenso die direkte Abholung der Produkte aus den Lagerkammern durch die Kunden in Absprache mit dem technischen Lagerungsteam.

Dank des engen, agilen und personalisierten Service und der anerkannten Exportkapazität, die sich an der Lösung aller Eventualitäten orientiert, hat sich Bionest ein weites europäisches Netzwerk an zufriedenen Kunden aufgebaut.

Dank der anerkannten und erstklassigen Transportunternehmen, mit denen Bionest zusammenarbeitet, bieten wir eine breite Exportstruktur, die die größtmögliche Qualität des Produktes an seinem Ziel gewährleistet.

bio-aseptic-aseptico-pure-puree-18

Luis Mergelina

+34 689 112 052

Sollten Sie Informationen zu diesem Produkt, seinen Zertifizierungen, unserem Management oder unserem Export benötigen, zögern Sie nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. Hierzu können Sie uns über unsere oben aufgeführte Telefonnummer erreichen oder uns eine Mail an luis@bionest.es.