Bio-Himbeeren: reich an Antioxidantien

Gesund: Bio-Himbeeren

frambuesa-ecologica-bionest-1

Bio-Himbeeren

Köstlich und antioxidativ

Bio-Himbeeren sind saftig und süß mit einer leicht sauren Note, besitzen eine samtige Haut und eine auffällige Farbe. Sie sind ideal für einen unwiderstehlichen Snack zwischendurch. Frisch, getrocknet oder püriert sind Himbeeren eine unverzichtbare Zutat für Torten, Smoothies, Konfitüren, Joghurt, Milcherzeugnisse, Backwaren, Müsli und eine Vielzahl von Süßspeisen.

Dank ihrer vielen Nährstoffe wie Vitamin C, B1, B2, B3, B6, E, K, Zitronensäure, Flavonoiden, Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium sind sie ein wertvoller Beitrag für die gesunde Ernährung. Wie beinahe alle Beeren sind sie reich an Antioxidantien und wertvollen Inhaltsstoffen wie Betakarotin, das die Zellen vor Alterung schützt.

Nicht zuletzt hat auch ihr geringer Kaloriengehalt (39 kcal/100 g) zum Ansteigen ihrer Popularität und des Konsums in den letzten Jahren beigetragen.

Bionest hat im vergangenen Jahrzehnt die Anbaumethoden für diese Frucht modernisiert und kann nun größere Beeren ernten, die länger haltbar sind und nach der Ernte keine Veränderungen von Farbe oder Aroma erleiden. Um fast ganzjährig frische Bio-Himbeeren liefern zu können, bauen wir verschiedene Sorten in verschiedenen Momenten des Jahres an. So können wir uns der ständigen Nachfrage der regionalen, nationalen und europäischen Märkte anpassen.

Natürliche Ressourcen

Angemessene Nutzung der natürlichen Ressourcen

Himbeeren bevorzugen lehmige, nicht zu kalkhaltige Böden, die reich an organischer Materie sind und einen Boden-pH von ca. 6,5 besitzen. Um ihr Wachstumgspotenzial voll zu entwickeln, benötigen sie viel Licht, wie es in unserer Region zur Verfügung steht. Wind hingegen kann den Halmen und Früchten schaden, so dass sie windgeschützt stehen sollten.

Für uns bei Bionest ist jeder Wassertropfen wertvoll, so dass wir die Nutzung dieses kostbaren Guts optimal durch Bewässerungsanlagen regulieren, um keine Wasserreserven aus dem Untergrund, den Flüssen und den Stauseen der Region zu vergeuden. Himbeeren benötigen zwar nicht sehr viel Wasser (750 mm/Jahr), dafür aber regelmäßig, so dass der Bewässerungstakt sorgfältig reguliert werden muss.

ribbon-himbeere
Certificaciones | Bionest

Ökologische/biologische Anbaumethoden

Nachhaltiger Anbau

Bionest investiert fortlaufend in Forschungen und Versuche zur Identifizierung der stärksten Sorten, die weitere Transporte tolerieren, um den Endverbraucher in optimalem Zustand zu erreichen.

Himbeersträuche sind Wildpflanzen, die sich am besten in gemäßigten, frischen Zonen entwickeln. In unseren Obstgärten in Huelva wenden wir spezielle Beschneidungstechniken an und binden sie wie Tomaten auf Stützstäbe, so dass sie aufrecht wachsen und die Beeren leicht zu ernten sind.

Das Einbringen von organischem Dünger zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit gehört ebenso zu unseren nachhaltigen Techniken wie der Einsatz natürlicher Feinde (Nützlinge) für die Bekämpfung von Ungeziefer und Krankheiten:

  • Gegen Spinnmilben (Tetranuchus urticae) setzen wir natürliche Räuber ein wie Phytoseilus persimilis (Raubmilben).
  • Blattläuse: Bekämpfung vorwiegend durch Aphis gossypii und Macrosiphum euphorbiae.
  • Mottenraupen der Art Spodoptera.
  • Gammaeulen (Autographa gamma) und Heliothis werden mit Bacillus thuringiensis kontrolliert.
  • Thripse (frankiniella occdidentalis) können zeitweilig im Frühling auftauchen.
  • Die möglichen Krankheiten beinhalten Rost (Pucciniastrum americanum), Mehltau (Sphaeroteca macularis) und Grauschimmelfäule (Botrytis cinérea). Sie werden durch geeignete Anbaumethoden kontrolliert und mit Pflanzenextrakten bekämpft.

Himbeeren sind empfindliche Beerenfrüchte und müssen genau im richtigen Reifezustand geerntet werden, damit sie nicht abfallen oder zu stark ausreifen. Darum ist die genaue Überwachung der Reifung ein wichtiger Punkt in unseren Qualitätsprozessen.

Wir produzieren nicht nur Früchte, sondern auch Bodenqualität: anreichern statt misshandeln

Innovation, Entwicklung und Respekt der natürlichen Prozesse

Das wichtigste Ziel unseres Unternehmens ist, alle Produkte der Marke Bionest mit fortgeschrittensten biologisch-ökologischen Methoden, bestem Geschmack und der längsten Haltbarkeit zu erzeugen, die möglich sind.

Darum besitzen viele Abteilungen unseres Unternehmens eigene Entwicklungs- und Innovationslinien. Im Obstgarten sind unsere Forschungen auf den ersten Blick erkenntlich: Neben den Produktionsbeeten liegen experimentelle Beete, in denen unzählige Kombinationsmöglichkeiten von Dünger, Sorten, Bodenextrakten usw. ausprobiert werden.

Aber nicht nur auf dem Feld schreiben wir Innovation und Verbesserung groß. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1992 hat Bionest fortlaufend in Konservierungs- und Lagertechniken, Verwaltung, Verarbeitung und Verpackung investiert, so dass das Unternehmen auf dem modernsten Stand ist.

fresa-ecologica-bionest-2

WIR PRODUZIEREN BIO-HIMBEEREN VON
SEPTEMBER BIS JUNI

Unser Produktionskalender

Die Saison unserer Bio-Himbeeren

Wir arbeiten ständig daran, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Darum investieren wir in das Studium neuer Sorten, die es uns ermöglichen, unsere Produkte ganzjährig anzubieten.

Unsere Himbeeren werden in allen Monaten außer Juli und August geerntet, in denen es in Huelva zu heiß ist. So können wir unsere Himbeeren von September bis Juni liefern.

Packaging

Maßgeschneiderte Formate für unsere Produkte

Wir verwenden modernste Techniken, um die Qualität unserer Produkte bei der Lagerung und Verpackung zu erhalten. Dazu gehört z. B. die Anreicherung der Kühlkammeratmosphäre mit Ozon. Ozon wirkt desinfizierend und unterbindet die negative Aktion der Bakterien auf die Früchte.

Außerdem verwenden wir mikroperforierte Folien, um den optimalen Reifezustand der endverpackten Früchte zu bewahren. Die kontrollierte Atmosphäre mit idealem Sauerstoffgehalt erhöht die Lagerbeständigkeit der Früchte, so dass sie die Konsumenten überall in Europa in bestem Zustand erreichen.

Wir sind der größte spanische Exporteur von Bio-Beeren in Länder wie Deutschland, England, Frankreich und Schweden. Darum suchen wir ständig nach den besten Verpackungen, die es uns ermöglichen, die Haltbarkeit unserer Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren und Blaubeeren beim Transport zu maximieren, und zwar sowohl unter ästhetischen Gesichtspunkten wie auch des Nährstoffgehalts und Geschmacks.

Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren und einen Produktkatalog anzufordern.