Erdbeere: Glanz und Geschmak

Bio-Erdbeeren, die länger frisch bleiben

Fresa ecológica | Bionest

Bio-Erdbeeren

Glänzend, appetitlich und wohlschmeckend.

Erdbeeren besitzen ein saftiges, sehr aromatisches Fruchtfleisch. Ihr verführerisches Aroma macht sie zur Lieblingsfrucht für Salate, Konfitüren, Fruchtsoßen, Kuchen, Torten und viele der bekanntesten Desserts.

Erdbeeren sind mit ihrer glänzend-weichen Oberfläche die rote Frucht „par excellence” und eine wichtige Quelle für Vitamin C, Kalium, Magnesium, Kalzium und Wasser –Spurenelemente und Mineralien, die für eine gesunde, ausgewogene Ernährung wie die mediterrane Kost unverzichtbar sind.

Bio-Erdbeeren unterscheiden sich von anderen Erdbeeren durch ihr Format (sie sind kleiner), ihre Farbe (weniger rot im Innern) und ihre Haltbarkeit (geringer als die des größeren Bruders).

Geschmack und Haltbarkeit

Auswahl der geeigneten Sorten

Biologisch angebaute Erdbeeren besitzen mehr Nährstoffe, mehr Aroma und einen größeren Gehalt von Antioxidantien und Vitamin C. Außerdem enthalten sie mehr Trockenstoffe, d. h. sie sind nicht künstlich „aufgebläht” und besitzen im Vergleich mit intensiv angebauten Erdbeeren eine höhere Konzentration von Geschmacksstoffen.
Erdbeeren, die mit Hilfe von Pflanzenchemie (Herbizide, Insektizide, Fungizide) erzeugt werden, weisen in den Regalen der Supermärkte häufig eine längere Haltbarkeit auf. Bionest strebt an, durch Analyse aller Produktionsphasen von der Aussaat bis zum Verzehr die gleiche Haltbarkeit zu erzielen:

  • Auswahl der geeignetsten Sorten.
  • Behandlung des Erdbodens für die Produktion von widerstandsfähigeren Früchten.
  • Ökologisches Gleichgewicht, um dem Entstehen von Schimmelvorläufern entgegenzuwirken und/oder das in den Früchten vorkommende Ethen zu hemmen, das eine übermäßige Reifung stimuliert
  • Investition in Forschung und Entwicklung, um optimale Formate und Verpackungen anbieten zu können.

Jede Erdbeersorte besitzt charakteristische Eigenschaften in Bezug auf ihre Farbe, den Turgordruck des Fruchtfleischs, den Zucker- und Säuregehalt, die Feststoffe (Wassergehalt) sowie Unregelmäßigkeiten im Aussehen, die durch eine visuelle Analyse festgestellt werden können. Auch die Dauer der Haltbarkeit ist variabel.

Fresa ecológica | Bionest

Wir sind mit den Erfordernissen der anspruchsvollen Importmärkte Deutschlands, Hollands, der Schweiz und Dänemarks in Bezug auf die Haltbarkeit aus erster Hand vertraut.

Länger haltbare Bio-Erdbeeren

Durch sorgfältige Ernte am Stiel bleiben die Beeren unversehrt, Quetschungen werden vermieden. Nur saubere, gesunde, feste und möglichst ganz rotgefärbte Erdbeeren werden ausgewählt. So können schon im Vorfeld Probleme beim Transport der frischen oder verarbeiteten Früchte vermieden werden.

Angemessene Nutzung der natürlichen Ressourcen

Bionest ist der größte Erzeuger und Exporteur von spanischen Bio-/Öko-Erdbeeren. Trotz unseres großen Geschäftsvolumens arbeiten wir engagiert für den Schutz der Umwelt und lehnen die Verwendung chemischer Pflanzenschutzmittel und Pestizide ab. Schädlinge bekämpfen wir durch Organismen, die ihre natürlichen Feinde sind. Der Vorteil: Die Erdböden bleiben frei von Schadstoffen, Ökosysteme und Biodiversität werden erhalten.

  • Läuse: Einbringung von parasitären Nützlingen wie Aphidius colemanii (Schlupfwespen), Räubern wie Chrysoperla carnea (Florfliegen) und Marienkäferlarven
  • Spinnmilben: Gegen Spinnmilben setzen wir vor allem Räuber ein wie Phytoseilus persimilis (Raubmilbe)
  • Thripse: Einbringung von Orius leavigatus (Raubwanzen), die große Vertilger dieser Schädlinge sind.
  • Schmetterlingsraupen: Behandlung mit Bacillus thuringiensis.

Im konventionellen Erdbeeranbau werden potenziell toxische chemische Stoffe wie Methylbromid und Iodmethan verwendet. Demgegenüber sind „ökologische” Böden chemisch und biologisch überlegen und besitzen ein größeres Gleichgewicht der organischen und anorganischen Elemente. Zu ihren wichtigsten Vorteilen gehören ein reicheres mikrobisches Leben (Micorrhiza, mikroskopische Organismen), die Bindung von CO2 und Stickstoff, eine vermehrte Aktivität von Enzymen und Mikronährstoffen und eine größere Vielzahl von makroskopischen Tieren (Gliederfüßler, Weich- und Schalentiere, Würmer usw.).

ribbon-erdbeere

Anbaumethoden

Ökologische/biologische Anbaumethoden

Wir verwenden zertifizierte Methoden der biologischen Landwirtschaft, um in Harmonie mit den natürlichen Ökosystemen zu arbeiten. Die Vorteile: Erhaltung und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit, Produktion von reinen Früchten ohne chemische Rückstände, so weit wie möglich Verwendung erneuerbarer und lokaler Ressourcen, Erhaltung der genetischen Biodiversität im System und in der Umwelt, Vermeid, und gesunde Arbeitsbedingungen für die Landwirte, in Übereinstimmung mit:

Certificaciones | Bionest
  • EG-Öko-Basisverordnung 834/2007 vom 28. Juni 2007 über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen. Das Kennzeichen ist ein weißes Blatt auf grünem Grund, mit dem viele Bio-Produkte markiert sind.
  • BRC Global Standard for Food Safety. Die Verordnung hilft der Lieferkette bei der Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Lebensmitttelsicherheit und garantiert das höchste Schutzniveau für Verbraucher.
  • Bio Suisse, Zertifizierung von Bio-Produkten aus Landwirtschaft und Wildsammlung unter den strengen Bio-Suisse-Vorschriften für den Schweizer Markt.
  • Global G.A.P., Qualitätssicherungssystem zur weltweiten Garantie der guten landwirtschaftlichen Praxis für Erzeuger und Verkäufer.
  • CAAE (Comité Andaluz de Agricultura Ecológica), „Andalusisches Komitee für Ökologische Landwirtschaft”, gemeinnützige, 100 % andalusische Organisation für die Zertifizierung ökologischer Produkte aus Andalusien.

Getreu unserem Engagement für biologischen Landbau und die Qualität unserer Produkte investieren wir prioritär in Forschung und Entwicklung, setzen gewonnene Erkenntnisse in die Praxis um und fördern das theoretische Wissen über Systeme des biologisch-ökologischen Landbaus.

Unsere Verantwortung

Soziale Unternehmensverantwortung

Teil unserer Philosophie ist die stetige Verbesserung der Lebensbedingungen unserer Mitarbeiter, und zwar nicht nur in Bezug auf Gehälter und Arbeitsbedingungen, sondern auch auf ihre Ausbildung, Förderung und Weiterbildung. In diesem Sinne streben wir an, allen unseren Mitarbeitern eine qualitätsvolle Zukunft zu bieten.

So suchen wir auch ständig nach Möglichkeiten, zur Entwicklung unserer ländlichen Umgebung und Region beizutragen. Ein Beispiel dafür sind unsere Tage der offenen Tür für junge Menschen aus Huelva, eine Aktion im Rahmen unseres Projekts „Für zukünftige Generationen” für die Ausbildung qualifizierter Arbeitskräfte und die Entwicklung der örtlichen Wirtschaft.

Fresa ecológica | Bionest

WIR PRODUZIEREN BIO-ERDBEEREN VON
JANUAR BIS SEPTEMBER

Unser Produktionskalender

Die Saison unserer Bio-Erdbeeren

Wir sind ständig bemüht, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, darum investieren wir in das Studium neuer Sorten, die es uns ermöglichen, unsere Produkte zu jeder Jahreszeit anzubieten.

Unabhängig von der Sorte (Marisol, Rociera, San Andrés usw.) sind Erdbeeren nach der Ernte nur eine beschränkte Zeit haltbar. Darum investieren wir viele Ressourcen in die Suche naturnaher Lösungen für dieses Problem.

Als Ergebnis verfügen wir heute über Sorten, die es uns ermöglichen, von Januar bis September biologische Erdbeeren zu erzeugen. Je nach Jahreszeit kultivieren und ernten wir die Sorten, die sich am besten an die klimatischen Bedingungen anpassen.

Packaging

Maßgeschneiderte Verpackungen für unsere Produkte

Bionest bemüht sich, viele verschiedene Formate für die Vermarktung und den Verkauf frischer, tiefgefrorener oder steril pürierter Früchte anzubieten, die auch für den Endverbraucher attraktiv sind.

Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren und einen Produktkatalog anzufordern.